Booking online by Hotel.BB
 

Castelbuono

Das Land

Castelbuono verdankt seine Entstehung Ventimiglia, Lords der Grafschaft Geraci, der Anfang 1300 beschlossen, eine Burg auf dem Hügel erhebt sich über der alten byzantinischen Weiler "Ypsigro" zu bauen. Ein paar Kilometer vom Meer entfernt, hat Castelbuono am Fuße der Madonie in einem anmutigen Tal in der Jungsteinzeit und reiche Erinnerungen an griechische, römische, arabische und byzantinische bewohnt gewachsen. 1316 Franz I. von Ventimiglia, Grafen von Geraci und Verwandte von Frederick II, baut er eine Burg. Diese erfreuliche Wachstum der Siedlung, die nur 150 Jahre später wird es als das Zentrum lebendiger in der großen Erbes von Ventimiglia werden.

Die Abstände

  • Die mittelalterliche Altstadt von Castelbuono (400 mt)
  • Madonie Park (8 km)
  •   Pollina (14 Km)
  • Cefalu (16 Km)
  •     Gibilmanna (17 Km)
  •     Strände von Salinelle (Lascari) und Cefalu, Strand von Finale di Pollina (ca. 24 Km)
  •     Internationale Norm Golfclub mit 18 Löchern (24 Km)
  •     Termini Imerese Internat (55 Km)
  •     Palermo (96 km)
  •     Flughafen Palermo (120 Km)
  •     Piazza Armerina (151 Km)
  •     Agrigento Tal der Tempel (174 Km)
  •     Catania Airport (198 Km)
  •     Taormina (208 Km)